Zurück zu allen offenen Stellen

Offene Stelle
Inserate-Nummer 2138981

Inserate-Nummer 2138981


Begleitender Besuchstreff

Butzenstrasse 49
8038 Zürich
Kanton Zürich

  https://www.stadt-zuerich.ch/sd/de/index/familien_kinder_jugendliche/kinderbetreuung/stadteigene_kitas/bbt.html

Funktion
Sozialpädagoginnen/Sozialpädagogen oder Sozialarbeiter/Sozialarbeiterinnen, 5-15%

Kategorie
Päd. Fachpersonal (Miterzieherin, Gruppenleitung etc.)

Arbeitspensum
5% - 15%, Teilzeit

Stellenantritt
01. März 2022

Stellenbeschrieb
Der Geschäftsbereich Kinderbetreuung bietet professionelle, den Bedürfnissen der Kinder entsprechende Betreuung und fördert die Lebensqualität von Familien in der Stadt Zürich. Seine zwölf Kitas sind eigenständige Lebensräume, in denen Kinder den Alltag zusammen mit Gleichaltrigen erleben und mitgestalten können. Die Kitas unterstützen das frühkindliche Lernen und tragen Sorge, dass sich Kinder unterschiedlicher Herkunft gleichermassen entwickeln können.

Die Sozialen Einrichtungen und Bertriebe der Stadt Zürich führen viermal pro Monat am Wochenende je einen begleiteten Besuchstag (Samstag und Sonntag) durch, den begleiteten Besuchstreff (BBT). Nach einer Scheidung oder Trennung treten oft Schwierigkeiten bei der Ausübung des vereinbarten Besuchsrechtes auf. Der begleitete Besuchstreff ermöglicht dem Kind, den von ihm getrennt lebenden Elternteil in einem betreuten Rahmen zu treffen und so den Kontakt aufrecht zu erhalten und zu pflegen.

Wir suchen für die Erweiterung unseres Angebotes des Begleiteten Besuchstreffs (BBT) im Kinderhaus Entlisberg per 1. März 2022 oder nach Vereinbarung flexible und erfahrene

Sozialpädagoginnen/Sozialpädagogen oder Sozialarbeiter/Sozialarbeiterinnen (ca. 5%-15%)

Ihre Aufgaben
• Sie sind verantwortlich für die Betreuung und Gestaltung der Einzelbegleitungen während des Eingewöhnungsprozesses für den Begleiteten Besuchstreff.
• Sie tragen Sorge um den Schutz und das Wohl des Kindes und unterstützen bei der Vorbereitung und Gestaltung eines spannungsarmen Besuchstages für Kind und Elternteil.
• Sie unterstützen bei Krisensituationen und beim Abbau von Ängsten zwischen Kind und Elternteil.
• Sie beobachten den Verlauf der Eingewöhnung und verfassen einen entsprechenden Bericht.
• Die Einsätze erfolgen auf Stundenlohnbasis und finden am Standort Entlisberg jeweils samstags statt. Bei Interesse ist auch die Mitarbeit am Standort Artergut (Sa/So) möglich).

Sie bringen mit
• Ausbildung Sozialpädagogik/Soziale Arbeit HF/FH oder vergleichbarer Abschluss
• Praxiserfahrung in einem verwandten Berufsfeld und/oder Berufserfahrung in der Kinder- und Jugendhilfe
• Fähigkeit Konfliktlösungsstrategien zu entwickeln
• Hohe Belastbarkeit, systemisches Arbeiten und empathischer Umgang mit den Kindern und den Elternteilen
• Bereitschaft an den BBT Öffnungstagen (Samstag/Sonntag) jeweils 2-3 Stunden zu arbeiten

Wir bieten Ihnen
Wir bieten eine nicht alltägliche und abwechslungsreiche Herausforderung in einem dynamischen und entwicklungsorientierten Umfeld in einem eingespielten und motivierten Team.

Interessiert?
Dann schicken Sie uns Ihre vollständigen Unterlagen via Bewerbungslink. Bewerbungen per Post oder E-Mail können nicht berücksichtigt werden. Vielleicht engagieren Sie sich schon bald zusammen mit uns für das soziale Zürich.

Katharina Volkart, Leiterin BBT, 044 412 89 78 oder Herbert Lauper, Leiter Kita Verbund Entlisberg, 044 412 89 66, beantworten gerne Ihre Fragen zur Stelle. Bei Fragen zum Bewerbungsprozess wenden Sie sich bitte an Frau Andrea Hennig, HR-Beraterin, Telefon 044 412 66 14.

Werden auch Sie Teil des Sozialdepartements und bringen Sie Zürich voran!

Auskunft

,

Bewerbung an
https://career2.succ...